Was ist Infinity Tabletop?

Infinity ist ein Tabletop-Spiel des spanischen Herstellers Corvus Belli. Das Tabletopspiel spielt in der futuristischen Zukunft, etwa 175 Jahre nach unserer Zeit. 

Die Menschheit hat sich mithilfe von Wurmlöchern in der Galaxis verbreitet und so gesplittet. Nicht genug, dass die Menschheit in verschiedene Fraktionen gesplittet ist, gibt es bei Infinity auch noch eine kriegerische Alien Armee. 

Infinty Tabletop ist ein Skirmish-Spielsystem, was bedeutet, dass sich meist auf relativ kleine Gruppen an Miniaturen konzentriert wird. 

Wie wird Infinity gespielt? 

Infinity wird anders als die großen GW Tabletops mit zwei kleinen Gruppen von Miniaturen ausgetragen und ist deswegen ein so genanntes „Skirmish“. Gespielt wird Infinity mit einem zwanzigseitigen Würfel (W20 Würfel), der Wurf entscheidet über die Werte des Angriffs, der Verteidigung und der Spezialfähigkeiten. 

Jede Miniatur in Infinity hat Ihre eigene Aufgabe so gibt es beispielsweise Hacker, leichte Infanterie und viele Mehr. 

Welche Völker gibt es bei Infinity? 

Bei Infinity hast du die Wahl zwischen sieben spielbaren Völkern, dazu zählen PanOceania (PanO), Yu Jing, Haqqislam (auch „der neue Islam“), Nomads, Ariadna, Söldner- und Sektor-Armeen und Combined Army (Aliens). 

Wie sehen die Gelänge beim Infinity-Tabletop aus? 

Da sich die Hintergrundgeschichte in einer futuristischen Welt abspielt, sind auch die Gelände entsprechen zukunftsorientiert und die Gefechte werden in Science-Fiction Umgebungen ausgetragen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.